23. April 2018

Startseite » Umwelt und Natur » Umweltpolitik

Umweltpolitik
Umweltpolitik hat zwei Aspekte. Zum einen bezeichnet man als Umweltpolitik alle politischen Maßnahmen zur praktischen Durchsetzung des Umweltschutzes, auf Bundesebene, auf Landesebene und bis hinab zur Gemeindeebene. Umweltpolitik nennt man allerdings auch die Richtlinien einer Firma zum Schutz der Umwelt, also den sogenannten betrieblichen Umweltschutz. Als das Umweltbewusstsein in den 70er Jahren langsam zunahm und man erkannte, dass die Politik aktiv werden musste, um unsere Umwelt zu schützen und zu erhalten, wurde die Umweltpolitik als eigenständiger Politikbereich geboren. Sehr viel dazu beigetragen haben Umweltbewegungen und Anti-Atomkraftbewegungen aus der Bevölkerung. Verursacherprinzip, Vorsorgeprinzip und Kooperationsprinzip sind einige der Grundlagen der Umweltpolitik.

Zur Zeit sind in dieser Kategorie leider keine Links vorhanden.

Eine Ebene höher

» Link in diese Kategorie hinzufügen