17. Juli 2018

Startseite » Sport » Billard

Billard
Billard ist ein Ballspiel, allerdings nicht auf einem Feld, sondern an einem sogenannten Billardtisch. Und es gibt auch nicht nur einen Ball, sondern viele kleine Bälle in verschiedenen Farben. Je nachdem, welche Art von Billard gespielt wird - die beliebtesten sind Poolbillard, Snooker und Carambolage - unterscheiden sich Anzahl und Farbe der Bälle und natürlich die Billard regeln im einzelnen. Meistens spielen zwei Personen dabei direkt gegeneinander. Das Ziel ist es, mit dem sogenannten Queue, einer langen, dünnen Stange, die Bälle, in der Regel in einer bestimmten Reihenfolge, in die Löcher am Rand des Billardtischs zu befördern, die sogenannten Taschen. Billard ist dabei keineswegs nur ein Freizeit- und Kneipensport, sondern wird auch professionell gespielt. Es existieren diverse Ligen für Billard als Freizeitsport, Amateursport und Profisport. Geschichtlich war Billard im 17. und 18. Jahrhundert vor allem bei Königen und Adeligen beliebt.

Eine Ebene höher

» Link in diese Kategorie hinzufügen