15. Dezember 2018

Startseite » Sport » Volleyball

Volleyball
Volleyball ist genaugenommen ein US-Sport, ist allerdings nach Deutschland auf einem anderen Wege gekommen, nämlich über die Ostblockstaaten, und wird hier deshalb weniger als US-Sport angesehen. Beim Volleyball stehen sich zwei Mannschaften mit jeweils sechs Spielern auf einem durch ein großes Netz geteilten Spielfeld gegenüber. Es ist ein Ballspiel, bei dem es darum geht, den Ball ausschließlich mit dem eigenen Körper, vorwiegend den Händen so in das gegnerische Spielfeld zu schlagen, dass die Spieler dort ihn nicht mehr erreichen können. Dabei darf der Ball bis zu dreimal in der eigenen Mannschaft weitergegeben werden, um eine gute Position für einen solchen Schlag zu erarbeiten. Volleyball ist ein relativ junges Spiel, das erst 1895 in Amerika erstmals vorgestellt wurde.

Eine Ebene höher

» Link in diese Kategorie hinzufügen