24. April 2018

Startseite » Gesundheit » Drogen und Rauschmittel

Drogen und Rauschmittel
Genaugenommen sind alle Wirkstoffe Drogen, die im Körper bestimmte Funktionen zu verändern vermögen - unter diesen Begriff fallen also im Grunde genommen auch heilende Medikamente. Im engeren Sinn versteht man unter Drogen jedoch lediglich die Wirkstoffe, die a) aufgrund einer physischen und psychischen Abhängigkeit von dem bestimmten Stoff genommen werden und b) das Bewusstsein verändern. Dazu zählt auch der Alkohol, dazu zählt das Nikotin - und dazu zählen vor allem die bekannten Rauschmittel wie Heroin, Kokain, Crack, Haschisch. Die Drogenabhängigkeit, die Drogensucht ist ein großes Problem; viele können sich besonders bei den starken Rauschmitteln wie Heroin daraus nicht allein befreien, sondern es bedarf eines Entzuges unter medizinischer Aufsicht. Kritisch in Zusammenhang mit Drogen ist auch die sogenannte Drogenkriminalität.

Eine Ebene höher

» Link in diese Kategorie hinzufügen