23. März 2017

Startseite » Gesellschaft und Politik » Armut und Sozialhilfe

Armut und Sozialhilfe
Heutzutage wird viel von der sogenannten neuen Armut geredet. Besonders alleinerziehende Mütter ohne Ausbildung sind oft nicht imstande, sich und ihre Kinder selbst zu unterhalten und deshalb auf Sozialhilfe angewiesen. Aber auch in anderen Fällen ist Sozialhilfe oft noch immer das Sicherheitsnetz in unserem Sozialstaat, dass auch Menschen, die, aus welchen Gründen auch immer, sich ihren Lebensunterhalt nicht selbst verdienen können, dennoch vom Staat aus, über die Sozialhilfe, mit dem Notwendigsten versorgt sind. Die gesetzlichen Grundlagen zur Sozialhilfe sind vielschichtig; es lohnt sich immer, sich rechtzeitig vorher zu informieren.

Eine Ebene höher

» Link in diese Kategorie hinzufügen