17. Juli 2018

Startseite » Gesellschaft und Politik » Jugendliche

Jugendliche
Jugendliche sind keine Kinder mehr, aber sie sind auch noch keine Erwachsenen. Als Jugendliche gelten diejenigen, die etwa zwischen 13 und 21 Jahre alt sind. Zumindest reicht aber das Alter der Jugendlichen bis zur Volljährigkeit, bei uns mit 18 Jahren. Jugendliche bedürfen noch des besonderen Schutzes, denn sie sind eben noch nicht erwachsen. Gleichzeitig müssen sie gefördert werden, denn in diesem Zeitraum werden die Weichen für ihr gesamtes zukünftiges Leben gestellt. Das gilt insbesondere für ihre Ausbildung, die schulische und die außerschulische Ausbildung.

Eine Ebene höher

» Link in diese Kategorie hinzufügen