24. April 2018

Startseite » Finanzen und Wirtschaft » Handel und Weltwirtschaft

Handel und Weltwirtschaft
Den Handel gibt es schon beinahe so lange wie die Menschheit. Schon sehr früh haben Menschen getauscht, beispielsweise ein Fell gegen Früchte, eine Kuh gegen Brennholz für einen Winter. Durch die Einführung zunächst geldähnlicher Zwischenwaren wie anfangs Muscheln, schöne Steine oder anderes, und später durch die Einführung des Geldes wurde aus dem bloßen Tauschhandel der echte Handel - nun musste man nicht mehr eine entsprechende andere Ware zum tausch bieten, sondern konnte in einer allgemeinen Währung bezahlen, für die der Verkäufer seinerseits woanders das begehrte Objekt erwerben konnte. Auch die Weltwirtschaft, also die Gesamtheit der internationalen Handelsbeziehungen, beruht im wesentlichen auf diesem Prinzip.

Seite: 1 | 2 |

Eine Ebene höher

» Link in diese Kategorie hinzufügen