21. Januar 2018

Startseite » Ausbildung und Beruf » Chancengleichheit und Frauen

Die Chancengleichheit der Frauen ist im Grundgesetz verankert. Dennoch ist sie in der Praxis an vielen Stellen noch immer nicht erreicht. Umso wichtiger ist es, den Frauen nicht nur eine gleichwertige Ausbildung zu ermöglichen, sondern ihnen auch im Beruf selbst die gleichen Chancen einzuräumen.

Dies setzt insbesondere eine vorausschauende Familienpolitik voraus, die die Erziehung der Kinder nicht zu einem Stolperstein in der Karriere der Frauen macht, sondern Kinderbetreuung und Karriere nebeneinander ermöglicht.

Besondere Frauenförderung schließlich soll und muss an einigen Stellen die Nachteile ausgleichen, die Frauen noch immer auf dem Arbeitsmarkt haben.

Zur Zeit sind in dieser Kategorie leider keine Links vorhanden.

Eine Ebene höher

» Link in diese Kategorie hinzufügen