20. Mai 2018

 

Die Angola Story - Fakten zur Volkswagen Affäre

Seit Juli 2005 berichten weltweit die Medien über die Volkswagen Affäre, die mit der Entlassung des Personalvorstands von Skoda-Auto Dr. Helmuth Schuster und des Managers im Personalwesens, Klaus-Joachim Gebauer, am 15. Juni 2005 ausgelöst worden ist. Vor einer breiten Öffentlichkeit sind bisher die Aktivitäten von Klaus-Joachim Gebauer ausgebreitet worden. Aber war er wirklich nur "Kammerdiener der lustigen Herren" oder hatte er von Amts wegen noch andere Funktionen? Erstaunlicher Weise ist über die Bereiche Angola und Indien der Affäre bisher nur sehr wenig bekannt geworden. Über den Komplex Indien veröffentlichte der "Tagesspiegel" im Dezember 2005. Für den Verfasser dieser Dokumentation zeigen sich bei den Tagesspiegel Recherchen deutliche Parallelen zu seinen Erlebnissen und Erfahrungen bei der Umsetzung des Angola Projekts. Mit der Angola Story - einer Dokumentation von Erlebten, untermauert mit Dokumenten - wird ein weiterer Aspekt der Volkswagen Affäre ausgeleuchtet.

Informationen

4512

01.05.2007

01.05.2008

Startseite » Nachrichten und Medien » Journalismus und Publizistik

http://www.angola-story.com

http://www.angola-story.com/links.php


» zurück